DIALOG MobileEditorial Client

DIALOG MobileEditorial Client

Das Werkzeug für Reporter

Medienunternehmen stehen heute mehr denn je vor der Herausforderung den Leser zeitnah und umfassend in allen Medien über Ereignisse zu informieren. Schnelle Workflows von der Content-Erstellung bis zur Publikation sind dabei unabdingbar. Mit dem Mobile-Editorial-Client von DIALOG werden redaktionelle Abläufe mobil. Als Web-App konzipiert ist der Reporter überall auf der Welt in der Lage die redaktionellen Werkzeuge von DIALOG zu nutzen – Voraussetzung ist lediglich ein bestehenderOnline-Zugang. Dabei ist der Mobile-Editorial-Client nahtlos in die redaktionellen Workflows von DIALOG eingebunden. Alle beteiligten Abteilungen haben direkten Zugriff auf ein und denselben Datenpool wie beispielsweise Bilder, Agenturtexte und auch Muster. Die Arbeit im Team wird dadurch so einfach und effizient wie nie zuvor. Nach Anmeldung mit seinem gewohnten Login gelangt der Anwender auf die Startseite. Diese bietet Schnellzugriff auf alle wichtigen Funktionen und liefert darüber hinaus eine Übersicht aktueller Themen sowie anstehender Termine und Aufgaben. Neue Terminanfragen können direkt beantwortet werden. Die Koordination zwischen Redaktion im Haus und Reporter vor Ort wird so vereinfacht. Der Multichannel-Editor des Mobile-Editorial-Client ermöglicht das Erfassen mit integrierter Rechschreibprüfung und das direkte Publizieren von Content für verschiedene Ausgabekanäle, sei es die Erstellung von Eilmeldungen für die Webseite oder das Anliefern von medienneutralem Content für die Redaktion. Sogar das zeilengenaue Befüllen vorbereiteter Print-Layouts am Ort des Geschehens ist möglich. Auch in Sachen Zukunftsfähigkeit kann der Mobile-Editorial-Client von DIALOG punkten. Basierend auf der neuesten Web-Technologie HTML5, ist die benutzerfreundliche Web- App plattformunabhängig, und damit unter jedem Browser lauffähig.

Wichtige Funktionen im Überblick

Aufgabenübersicht und Terminkalender

Umfangreiche Recherchemöglichkeiten

Erfassung von Artikeln für Print, Online und soziale Netze

Erstellung von Bildergalerien

Arbeiten mit Themenmappen

Dynamischer Zeilenzähler und Rechtschreibprüfung

Zeilengenaue und verbindliche Vorschau der Print-Artikels

Seitenvorschau zur Visualisierung des Gesamtkontext

Verlinkungen zwischen Web-Artikeln und zu anderen

Dokumenten