Funkinform zieht positive Bilanz der World Publishing Expo 2016 in Wien

Funkinform zieht positive Bilanz der World Publishing Expo 2016 in Wien

Der Messe-Stand von Funkinform bei der dreitägigen „World Publishing Expo 2016“ in Wien war wieder Treffpunkt für Vertreter der Medien-Wirtschaft aus der gesamten DACH-Region.

Zu den DIALOG Neuheiten zählen in diesem Jahr ein Browserbasiertes Auftragsmanagement, ein Ausschreibungsmodul für freie Mitarbeiter als Komponente des DIALOG Redaktionsmanagements und die Module Digitale Planung und Portalsteuerung. Dazu hat Funkinform Geo-Informationssysteme in DIALOG integrierbar gemacht. Auf der dreitägigen Medien-Messe in Wien hat Funkinform auch seine bewährten Lösungen DIALOG CMS, CRM, Mobile Editorial Client, Mobile Business Client und Immo-Portal gezeigt.

Funkinform deckt inzwischen die gesamte Produktions- und Wertschöpfungskette eines modernen Medienhauses ab. Das erst im vergangenen Jahr eingeführte eigene Vertriebssystem DIALOG Vertrieb hat inzwischen auch bereits seine Alltagstauglichkeit unter Beweis gestellt.

Mit dem DIALOG Redaktionsmanagement hat Funkinform nicht nur ein Modul für die Termin- und Themenplanung geschaffen, sondern gibt den Redaktionsleitungen umfangreiche Möglichkeiten zur Ressourcen-Verwaltung und dem rechtssicheren Einsatz freier Mitarbeiter an die Hand.

Für das DIALOG Web-Portal hat Funkinform die Gestaltungsmöglichkeiten noch einmal erweitert. Redakteure können in DIALOG frei entscheiden, wo sie beispielsweise in einem Web-Beitrag weitere Elemente wie Fotos, Grafiken, Info-Kästen oder Umfragen platzieren. Damit nähert sich das Web durch DIALOG mit großen Schritten der Gestaltungsqualität an, die aus dem Print-Bereich gewohnt ist.


Empfohlene Artikel zu diesem Thema:

DIALOG 5.0 ist am Start

Die Markteinführung der neuen Software-Generation DIALOG 5.0 hat begonnen. Das Multichannel-Publishingsystem ermöglicht die Vernetzung von Print, Online und weiteren Publikationskanälen aus einem System heraus. DIALOG deckt von der redaktionellen Planung über die Produktion und Produktionssteuerung bis zur Vermarktung alle Prozesse eines Medienhauses ab. ...weiter


Medien-Tag: Spannende Vorträge zu Innovationen in Verlagen

g: Spannende Vorträge zu Innovationen in Verlagen

Innovationen in der Medienwirtschaft standen in diesem Jahr beim Funkinform Medien-Tag im Mittelpunkt. Dabei erwies sich die Tagung wieder als wichtiger Branchentreff. Moderiert von Funkinform-Geschäftsführer Jens Seidel tauschten sich Praktiker aus Zeitungsverlagen mit Wissenschaftlern, Entwicklern und Unternehmensberatern zu den Zukunftsfragen der Medien-Industrie aus. ...weiter


Prof. Dr. Michel Clement, Marketingexperte an der Universität Hamburg:

Eine Flatrate von 12 Euro wäre optimal

rate von 12 Euro wäre optimal

Angesichts sinkender Auflagen und rückläufiger Werbeumsätze in den klassischen Angeboten ist es eine Schlüsselfrage für die Zukunft der Medien, was der Hamburger Marketingexperte Prof. Dr. Michel Clement in den vergangenen Wochen untersucht hat: Wie groß ist eigentlich der digitale Markt für Zeitungen und Zeitschriften und welche Preise sind auf diesem Markt realisierbar? ...weiter