Karriere bei Funkinform: 
Du fehlst uns gerade noch!Die gemeinsame PlattformFunkinform gewinnt „Die Harke“ als neuen DIALOG-KundenNORDSEE-ZEITUNG stellt komplett auf Funkinform-Software umRuhr Nachrichten setzen auf die DIALOG Vertriebslösung

Funkinform GmbH

Informationen zu Corona

Funkinform unterstützt Kunden bei der Bewältigung der neuen Lage

m unterstützt Kunden bei der Bewältigung der neuen Lage

Funkinform hat seine eigenen Arbeitsabläufe an die durch das Corona-Virus veränderte Lage angepasst und unterstützt Medien-Kunden nun intensiv bei der Bewältigung der neuen Herausforderungen. Geschäftsführer Jens Seidel erklärte, das Systemhaus setze verstärkt auf Mobil Office, Remote Control Support sowie Online-, Video- und Telefonkonferenzen. „Wir nehmen unsere Verantwortung als Arbeitgeber und Geschäftspartner gleichermaßen ernst.“ Funkinform sei auch in diesen Krisen-Wochen voll handlungsfähig und für Kunden, Interessenten und Partner auf allen Kommunikationskanälen jederzeit erreichbar. ...weiter


European Newspaper Award

Mit DIALOG-Redaktionssystem holen Funkinform-Kunden sechs Design-Preise

G-Redaktionssystem holen Funkinform-Kunden sechs Design-Preise

Beim wichtigsten Zeitungsdesign-Preis, dem European Newspaper Award, gehen in diesem Jahr gleich sechs der begehrten Auszeichnungen an drei Funkinform-Kunden. Die „Pforzheimer Zeitung“, die „Ludwigsburger Kreiszeitung“ und die „DeWeZet“ aus Hameln produzieren mit dem DIALOG Redaktionssystem und es gelingt ihnen regelmäßig, mit dem DIALOG Editor hervorragende Design-Lösungen zu erzielen. Das „Medium Magazin“ wählte zudem PZ-Chefredakteur Magnus Schlecht (Foto vorne sitzend) unter die besten zehn Chefredakteure von Regionalzeitungen. ...weiter


Beifall für starke Magazin-Ideen

„Mühlacker Tagblatt“ versorgt seine Leser digital mit dem aktuellen DIALOG E-Paper

r Tagblatt“ versorgt seine Leser digital mit dem aktuellen DIALOG E-Paper

Das „Mühlacker Tagblatt“ hat sein digitales Angebot deutlich verbessert. Die Lokalzeitung, seit langem DIALOG-Anwender, hat sich nämlich für die aktuelle Version des DIALOG E-Paper entschieden. Die Funkinform-Software ist für mobile Endgerät optimiert und passt sich automatisch jeder Screen-Größe an. Die Nutzer haben positiv auf die Neuerungen reagiert, berichtet Verlagsleiterin Joy Neugebauer. ...weiter


Neue DIALOG-Version in der Redaktion

„Ibbenbürener Volkszeitung“ verspricht sich auch viel von der Reporter-App

ener Volkszeitung“ verspricht sich auch viel von der Reporter-App

Das war ein Riesensprung. Von der DIALOG-Version 4.5, die bei der „Ibbenbürener Volkszeitung“ bisher erfolgreich in der Redaktion genutzt wurde, ging es jetzt auf die aktuelle Version DIALOG 5.5. Der breitere Funktionsumfang der neuesten Generation der Funkinform-Software hat die Zeitungsmacher im Münsterland überzeugt, diesen Schritt zu machen. Gerade bei den Workflows, der Termin- und Themenplanung und auch für Außeneinsätze erwarten die Redakteure Vorteile, berichtet Projektredakteur Tobias Vieth. ...weiter


Online-First-Strategie

„Ärzte Zeitung“ wählt DIALOG-System für sämtliche Publikationskanäle

itung“ wählt DIALOG-System für sämtliche Publikationskanäle

Die „Ärzte-Zeitung“ hat eine überzeugende Digital-Strategie gestartet. Um Online-First möglichst reibungslos umzusetzen, wählte die renommierte Zeitung aus dem hessischen Neu-Isenburg DIALOG als einheitliches und crossmediales System für alle ihre Publikationskanäle aus. Nach dem Redaktionssystem von DIALOG ist daher jetzt auch das DIALOG Web-Portal samt Portalsteuerung zum Einsatz gekommen. Die „Ärzte Zeitung“ und Funkinform bauen damit ihre seit fast zwei Dutzend Jahren bestehende enge Zusammenarbeit aus. ...weiter


Seit 40 Jahren Technologie-Partner

„Backnanger Kreiszeitung“ und Funkinform mit neuen Projekten

er Kreiszeitung“ und Funkinform mit neuen Projekten

Seit 40 Jahren sind die im Verlag Stroh Druck und Medien erscheinende „Backnanger Kreiszeitung“ und Funkinform Technologie-Partner. Neben dem Jubiläum gab es noch einen zweiten Grund für Zufriedenheit. Die Zeitung hat ihr Redaktionssystem auf die neue Version DIALOG 5.5 umgestellt. Die von Herausgeber Werner Stroh und Brigitte Janus geleitete Zeitung befindet sich seit 1875 im Familienbesitz. ...weiter


Erfolgreiche Medienhäuser bauen ihre DIALOG Systeme aus

che Medienhäuser bauen ihre DIALOG Systeme aus

Funkinform und mehrere seiner Kunden sind besonders gut in das Jahr 2020 gestartet. Gleich vier Zeitungen, die seit Jahren erfolgreich mit DIALOG produziert werden, hatten noch kurz vor dem Jahreswechsel begonnen, ihre DIALOG-Systeme auszubauen. Nach der „Ibbenbürener Volkszeitung“, der „Backnanger Kreiszeitung“, dem „Mühlacker Tagblatt“ und der „Ärzte Zeitung“ bereiten nun weitere Funkinform-Kunden System-Umstellungen vor. ...weiter


Sechs Events für die DACH-Region

Digitale Transformation der Medien als Top-Thema der Roadshows 2020

Transformation der Medien als Top-Thema der Roadshows 2020

Das Top-Thema der Medien-Branche ist in diesem Jahr die digitale Transformation. Denn die Digitalisierung wirkt auf alle Prozesse, Workflows, Arbeitsmittel und die gesamte Kommunikation im Unternehmen und nach außen. Funkinform lädt Sie ein, aus sechs Events in Deutschland, Österreich und der Schweiz Ihren Wunsch-Termin auszuwählen. Begleiten Sie uns in Düsseldorf, Hannover, Nürnberg, Stuttgart, Luzern oder Wien in die innovative Welt von DIALOG. ...weiter


Dr. Thomas Baumann, Job-Portal stellenanzeigen.de

Stellenportale können mit Erfolg in Newsportale eingebunden werden

rtale können mit Erfolg in Newsportale eingebunden werden

Das klassische Geschäftsmodell der Verlage im Bereich Stellen funktioniert weiterhin. Dr. Thomas Baumann, Leiter Sales Verlage beim Job- und Karriereportal stellenanzeigen.de, hat beim Funkinform Branchentreff „Ettlinger DIALOG“ deshalb zu strategischen Kooperationen aufgerufen. Zwölf Kunden von Funkinform zählen bereits zum Netzwerk von stellenanzeigen.de, darunter führende Regionalverlage wie die Mittelbayerische Zeitung, die Sächsische Zeitung und die Ruhr Nachrichten. ...weiter


Pit Gottschalk, Blogger Fever Pit’ch

Im Distributionsweg Newsletter steckt noch sehr viel Potential

butionsweg Newsletter steckt noch sehr viel Potential

In digitalen Angeboten, wie zum Beispiel Newslettern, steckt für Zeitungsverlage noch sehr viel Potential. Pit Gottschalk, der ehemalige Sport- Bild-Chefredakteur und künftige Chefredakteur des TV-Senders Sport1, hat beim Funkinform Branchentreff „Ettlinger DIALOG“ an Beispielen dargestellt, welche überraschende Erfolge auf den neuen Distributionswegen möglich sind. Aber nur mit Qualität und Exklusivität könnten Publikationen welcher Art auch immer wirklich Relevanz gewinnen. ...weiter


Bocholter-Borkener Volksblatt baut Funkinform-Software weiter aus

DIALOG News-App gestartet

ws-App gestartet

Das Bocholter-Borkener Volksblatt (BBV) ist seit Jahren erfolgreicher Funkinform-Kunde und produziert mit der Redaktions- und Anzeigensoftware aus der DIALOG Systemfamilie. Neu eingeführt hat der Verlag jüngst eine weitere Software-Lösung von Funkinform, nämlich die DIALOG News- und EPaper- App. Vor allem diese App stieß bei den BBV-Lesern auf viele positive Reaktionen. „Wir sind sehr zufrieden, die App ist wirklich gut aufgenommen worden von unseren Lesern“, freut sich Verleger Jörg Terheyden. Die Digitalisierung ist beim BBV besonders weit fortgeschritten. Denn der E-Paper- Anteil an der verkauften Auflage beträgt 30 Prozent, der zweithöchste Wert deutscher Zeitungen. ...weiter


Robert Dunkmann, Verleger ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland

Innovatives Event-Portal hat sich als Freizeit-Planer etabliert

es Event-Portal hat sich als Freizeit-Planer etabliert

Verleger Robert Dunkmann aus Leer hat mit einem Event-Portal neue Maßstäbe für Tageszeitungen gesetzt. Der Chef der ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland sieht sich mit seinen Zeitungen als der kompetente Freizeit-Planer der Bevölkerung in Norddeutschland. Ausgangspunkt für das Event-Portal war der Veranstaltungskalender von Funkinform. Seit einem halben Jahr ist das Event-Portal online und hält ständig Informationen zu 10.000 Veranstaltungen für die Nutzer bereit. ...weiter


Stephanie Fischer, Geschäftsführerin datanizing

Mit Künstlicher Intelligenz tausende Leserreaktionen schnell analysieren

licher Intelligenz tausende Leserreaktionen schnell analysieren

Riesige Textmengen, die regelmäßig im Internet anfallen, stellen Journalisten vor große Probleme. Tausende Leserreaktionen müssen in Sozialen Kanälen analysiert werden. Künstliche Intelligenz (KI) kann ein Vehikel sein zur Beherrschung solch großer Textmengen, sagt Stephanie Fischer vom Münchner KI-Start-up datanizing beim Funkinform Branchentreff „Ettlinger DIALOG“. Ihre Algorithmen helfen Journalisten, Ordnung in die Nachrichtenflut zu bringen, Trends zu identifizieren und die Leser besser zu verstehen. ...weiter


Ostfriesischer Kurier produziert mit Funkinform- Redaktionssystem

In Rekordzeit DIALOG eingeführt

zeit DIALOG eingeführt

In der Rekordzeit von gerade einmal drei Monaten hat der „Ostfriesische Kurier“ in Norden seine Redaktionstechnik umgestellt und das aktuelle DIALOG-Redaktionssystem eingeführt. Die Modernisierung der Software im Zeitungsverlag SKN in Ostfriesland findet planmäßig in zwei großen Etappen statt. Der erste Schritt ist erfolgreich absolviert, die Print-Ausgaben von „Ostfriesischer Kurier“, „Ostfriesland Magazin“ und zwei Anzeigenblättern werden mit DIALOG produziert, das E-Paper befindet sich im Test. Im kommenden Jahr stehen die „Norderneyer Badezeitung“, das DIALOG Web- Portal und auch die DIALOG News-App an. ...weiter


Lisa Jäger, Unternehmensberaterin

Sinkende Mehrwertsteuer wird Lage für digitale Produkte verbessern

Mehrwertsteuer wird Lage für digitale Produkte verbessern

Zwei unterschiedliche Mehrwertsteuersätze für gedruckte und digitale Publikationen haben sich in Deutschland bisher als klares Hemmnis für den Prozess der Digitalisierung im Verlagswesen erwiesen. Das wird nun endlich geändert. Die Frankfurter Unternehmensberaterin Lisa Jäger berichtete beim Funkinform Branchentreff „Ettlinger Dialog“ von ihrer weltweiten Marktuntersuchung, die zeigte, dass der deutsche Markt durch seine merkwürdigen Steuerregeln hinter der internationalen Entwicklung her hinkt. ...weiter


Dr. Leif Kramp, Journalismusforscher

Konstruktiver Journalismus bietet neue Chancen junge Nutzer zu begeistern

iver Journalismus bietet neue Chancen junge Nutzer zu begeistern

Zu den bemerkenswertesten Projekten im deutschen Journalismus zählt, was die Sächsische Zeitung in Dresden versucht. Der erfolgreiche Funkinform- Kunde hat als ehrgeiziges Ziel formuliert, die gesamte Berichterstattung der Zeitung konstruktiver zu machen. Journalismusforscher Dr. Leif Kramp sieht in dem DIALOG-Anwender Sächsische Zeitung ein Vorbild für „lösungsorientierten Journalismus“, auch „konstruktiver Journalismus“ genannt. ...weiter

Karriere bei Funkinform

Alle Infos im Film