Bereits acht Zeitungen setzen auf DIALOG 5.0Anzeigensystem für Otterbach MedienDIALOG-Usergroup tauschte Erfahrungen ausGanzheitliche Lösung für den Vertrieb und die LogistikMittelbayerische Zeitung geht live mit DIALOG 5.0 für Print und OnlineWalsroder Zeitung produziert erfolgreich mit DIALOG 5.0

Funkinform GmbH

Erfolgreiches Projekt der Pforzheimer Zeitung:

Mit Snapchat die jungen Nutzer für Lokaljournalismus begeistern

hat die jungen Nutzer für Lokaljournalismus begeistern

Snapchat läuft bei jungen Nutzern inzwischen anderen Internetdiensten den Rang ab. Vor allem die Gruppe der 13- bis 25-jährigen ist begeistert. Die Pforzheimer Zeitung, erfolgreicher DIALOG-Anwender, hat auf diesen Trend reagiert und nutzt Snapchat als weiteren digitalen Kanal für ihre lokale Berichterstattung. Crossmedia-Redakteur Simon Walter stellte das Snapchat-Projekt jetzt bei Funkinform in Ettlingen vor. ...weiter


Verlage informierten sich beim Vertriebs- und Logistikmeeting

Ganzheitliche Lösung für den Vertrieb und die Logistik

Nachdem sich beim traditionellen DIALOG Usergroup-Treffen die Anwender der Funkinform Software über Erfahrungen, Neuheiten und die Roadmap ausgetauscht hatten, lud Funkinform noch zu einer zweiten Informationsveranstaltung ein. Sie war speziell ausgerichtet auf Verlage, die noch keine Funkinform-Kunden sind und sich insbesondere über das Modul DIALOG Vertrieb unterrichten lassen wollten. ...weiter


Starke Resonanz beim Usergroup-Treffen

Funkinform stellt neue Roadmap vor

m stellt neue Roadmap vor

Funkinform hat bei seinem traditionellen DIALOG-Usergroup-Treffen sowohl für die Messe im Oktober in Berlin und als auch für die dann folgenden Monate in 2018 weitere wichtige Innovationen angekündigt. Die neue Roadmap stieß bei ihrer Vorstellung bei den Kundenverlagen auf starke Resonanz und große Zustimmung. Geschäftsführer Jens Seidel erklärte zum Ziel des Usergroup-Treffens, Funkinform forciere ganz gezielt den ständigen Erfahrungsaustausch mit seinen Kunden, um eine möglichst große Praxisnähe zu erreichen. ...weiter




Umstellung auf neueste DIALOG Version in Regensburg

Mittelbayerische Zeitung geht live mit DIALOG 5.0 für Print und Online

erische Zeitung geht live mit DIALOG 5.0 für Print und Online

Mit einem reibungslosen Start für Print und Online hat die Mittelbayerische Zeitung in Regensburg die neueste Version des Redaktionssystems DIALOG 5.0 in den Live-Betrieb genommen. Die Tageszeitung mit allen Print-Lokalausgaben, ihre Sonntagszeitung als E-Paper und die Inhalte für das MZ-Web-Portal kommen nun aus der aktuellen DIALOG-Version. Die Mittelbayerische Zeitung gehört seit Jahren zu den erfolgreichen Anwendern der Funkinform-Software. ...weiter



Funkinform beim #MZHACK17 im Mittelbayerischen Medienhaus

m beim #MZHACK17 im Mittelbayerischen Medienhaus

Die Mittelbayerische Zeitung, ein erfahrener DIALOG-Anwender, hat ihren zweiten Hackathon #MZHACK17 erfolgreich durchgeführt. Die Entwickler Vanessa Roll und Jörg Steiner von Funkinform waren in Regensburg bei diesem zweitägigen Treffen der kreativen Köpfe aus der Software- und Medienbranche mit dabei. ...weiter


Für den erfolgreichen Zeitungsverkauf

DIALOG Vertrieb sichert den "360-Grad-Blick" auf die Kunden

rtrieb sichert den "360-Grad-Blick" auf die Kunden

Als einer der führenden Dienstleister für Medienhäuser hilft Funkinform mit seinen innovativen Lösungen, Geschäftsprozesse zu vereinfachen und wirtschaftlich zu gestalten. Mit DIALOG Vertrieb erhalten Verlage ein modernes Werkzeug, um die vielfältigen Aufgaben der Verlagspraxis in Verwaltung, Versand und Logistik zu meistern. Das Funkinform-Vertriebssystem erfüllt alle Anforderungen für den wirkungsvollen Zeitungsverkauf. Mit dem "360-Grad-Blick" auf die Kunden wird die langfristige Bindung der Stammleser und die erfolgreiche Gewinnung neuer Leser umfassend unterstützt.  ...weiter


Medien-Tag: Spannende Vorträge zu Innovationen in Verlagen

g: Spannende Vorträge zu Innovationen in Verlagen

Innovationen in der Medienwirtschaft standen in diesem Jahr beim Funkinform Medien-Tag im Mittelpunkt. Dabei erwies sich die Tagung wieder als wichtiger Branchentreff. Moderiert von Funkinform-Geschäftsführer Jens Seidel tauschten sich Praktiker aus Zeitungsverlagen mit Wissenschaftlern, Entwicklern und Unternehmensberatern zu den Zukunftsfragen der Medien-Industrie aus. ...weiter


Prof. Dr. Michel Clement, Marketingexperte an der Universität Hamburg:

Eine Flatrate von 12 Euro wäre optimal

rate von 12 Euro wäre optimal

Angesichts sinkender Auflagen und rückläufiger Werbeumsätze in den klassischen Angeboten ist es eine Schlüsselfrage für die Zukunft der Medien, was der Hamburger Marketingexperte Prof. Dr. Michel Clement in den vergangenen Wochen untersucht hat: Wie groß ist eigentlich der digitale Markt für Zeitungen und Zeitschriften und welche Preise sind auf diesem Markt realisierbar? ...weiter



Prof. Thomas Breyer-Mayländer von der Hochschule Offenburg:

Keine Angst vorm Maschinen Redakteur

st vorm Maschinen Redakteur

Prof. Dr. Thomas Breyer-Mayländer, der an der Hochschule Offenburg Medienmanagement lehrt, hat beim Funkinform Medien-Tag die neuesten Entwicklungen im so genannten Daten- und Roboterjournalismus vorgestellt. Vor allem der Begriff „Roboterjournalismus“ lasse, so Prof. Breyer-Mayländer, leicht ein falsches Bild entstehen, so als ob demnächst eine Art Maschinenmensch an den Redaktionsschreibtischen Platz nehmen wollte. ...weiter




Dr. Marco Olavarria, Geschäftsführer von Kirchner + Robrecht:

Wie man die Mannschaft richtig aufstellt

ie Mannschaft richtig aufstellt

Dr. Marco Olavarria hat als Geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung Kirchner + Robrecht täglich mit den Umwälzungen in Verlagshäusern zu tun. Rund drei Viertel seiner Beratungen beziehen sich inzwischen auf Projekte der digitalen Transformation. Um mit neuen Produkten in neuen Märkten Erfolg haben zu können, muss nach Olavarrias Worten die Mannschaftsaufstellung stimmen. ...weiter