DIALOG CMS und Web-Portal

Ärzte Zeitung erweitert den Einsatz der Funkinform Software-Familie

Ärzte Zeitung erweitert den Einsatz der Funkinform Software-Familie

Die Ärzte Zeitung ist Deutschlands aktuelle Zeitung für Mediziner, dazu ihre Facharztausgaben für Neurologen und Psychiater und für Onkologen und Hämatologen sowie ihr Klinikreport für Chef- und Oberärzte und Verwaltungschefs im Krankenhaus.

Mit gleich mehreren neuen Modulen und den aktuellen Versionen der DIALOG System-Familie setzt die Ärzte Zeitung konsequent ihren Modernisierungskurs fort. Die Redaktion der renommierten Tageszeitung erhält die Version DIALOG 5.3 als neues Content Management System, dazu das Programm DIALOG Web-Portal samt der innovativen DIALOG Portalsteuerung.

Die Umstellung auf DIALOG 5.3 wird jetzt im Verlauf des Sommers erfolgen. Die Vorbereitungen server- und clientseitig laufen bereits. Die Projektgruppe realisiert derzeit notwendige Projektanpassungen, damit Tests beginnen können. Auch die Web-Gruppe hat ihre Arbeit aufgenommen, nachdem im Frühjahr bereits zwei Workshops zum Thema Kundendatenübernahme und DIALOG Web-Portal erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Die Einführung des DIALOG Web-Portals ist für den Herbst vorgesehen.

Seit 35 Jahren wendet sich die Ärzte Zeitung an ihre Hauptzielgruppe Allgemeinärzte, praktische Ärzte und niedergelassene Internisten. Dazu auch an Entscheider in der Gesundheitspolitik. Die Redaktion verfolgt ein crossmediales Konzept und arbeitet zeitgemäß aus einem Newsroom heraus, um so den Print- und den Web-Bereich stärker vernetzen zu können. Schwerpunkte der täglichen Berichterstattung und Kommentierung sind für Mediziner berufsrelevante Fragen, die Praxisorganisation und wirtschaftliche Themen. Besondere Bedeutung hat zuletzt verstärkt die Gesundheitspolitik bekommen. Das Blatt versteht sich gerade hier auch als Informations-, Meinungs- und Diskussionsplattform.

Die Ärzte Zeitung hat eine verbreitete Auflage von rund 49.000 Exemplaren. Montags, mittwochs und freitags liegt die Zeitung klassisch in gedruckter Form vor, an allen fünf Werktagen von Montag bis Freitag erscheint sie zudem als digitale Ausgabe. Die Zeitung wird im Springer Medizin Verlag GmbH im hessischen Neu-Isenburg herausgegeben. Der Verlag gehört zur Fachverlagsgruppe Springer Nature. Chefredakteur ist Wolfgang van den Bergh, die Geschäftsführung haben Fabian Kaufmann und Joachim Krieger inne.

Mai 2018


Empfohlene Artikel zu diesem Thema:

Neuer kaufmännischer Leiter

Viele Projekte: Funkinform verstärkt sein Führungsteam

jekte: Funkinform verstärkt sein Führungsteam

Funkinform hat angesichts zahlreicher anspruchsvoller Projekte, die im zweiten Halbjahr zu realisieren sind, sein Führungsteam verstärkt. Geschäftsführer Jens Seidel teilte mit, dass der Betriebswirt Michael Heimann als neuer kaufmännischer Leiter gewonnen werden konnte. Jens Seidel und die vier Prokuristen Johann-Dietrich Schaefer, Peter Müller, Xavier Tassy und Michael Heimann bilden nun die Führungsspitze des Systemhauses. ...weiter



Bereits mehr als ein Dutzend Zeitungen:

Gelungener Marktstart für neue DIALOG News- und E-Paper-App

r Marktstart für neue DIALOG News- und E-Paper-App

Mehr als ein Dutzend Zeitungen hat sich bereits für ein neues DIALOG-Modul entschieden, die aktuelle DIALOG News- und E-Paper-App. Damit hat die App, die erst vor einem halben Jahr anlässlich der jüngsten Medien-Messe in Berlin vorgestellt wurde, einen besonders gelungenen Markt-Start erreicht. Funkinform hat damit im Rahmen der neuen DIALOG-Generation ein weiteres Highlight gesetzt. ...weiter