DIALOG CMS und Web-Portal

Ärzte Zeitung erweitert den Einsatz der Funkinform Software-Familie

Ärzte Zeitung erweitert den Einsatz der Funkinform Software-Familie

Die Ärzte Zeitung ist Deutschlands aktuelle Zeitung für Mediziner, dazu ihre Facharztausgaben für Neurologen und Psychiater und für Onkologen und Hämatologen sowie ihr Klinikreport für Chef- und Oberärzte und Verwaltungschefs im Krankenhaus.

Mit gleich mehreren neuen Modulen und den aktuellen Versionen der DIALOG System-Familie setzt die Ärzte Zeitung konsequent ihren Modernisierungskurs fort. Die Redaktion der renommierten Tageszeitung erhält die Version DIALOG 5.3 als neues Content Management System, dazu das Programm DIALOG Web-Portal samt der innovativen DIALOG Portalsteuerung.

Die Umstellung auf DIALOG 5.3 wird jetzt im Verlauf des Sommers erfolgen. Die Vorbereitungen server- und clientseitig laufen bereits. Die Projektgruppe realisiert derzeit notwendige Projektanpassungen, damit Tests beginnen können. Auch die Web-Gruppe hat ihre Arbeit aufgenommen, nachdem im Frühjahr bereits zwei Workshops zum Thema Kundendatenübernahme und DIALOG Web-Portal erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Die Einführung des DIALOG Web-Portals ist für den Herbst vorgesehen.

Seit 35 Jahren wendet sich die Ärzte Zeitung an ihre Hauptzielgruppe Allgemeinärzte, praktische Ärzte und niedergelassene Internisten. Dazu auch an Entscheider in der Gesundheitspolitik. Die Redaktion verfolgt ein crossmediales Konzept und arbeitet zeitgemäß aus einem Newsroom heraus, um so den Print- und den Web-Bereich stärker vernetzen zu können. Schwerpunkte der täglichen Berichterstattung und Kommentierung sind für Mediziner berufsrelevante Fragen, die Praxisorganisation und wirtschaftliche Themen. Besondere Bedeutung hat zuletzt verstärkt die Gesundheitspolitik bekommen. Das Blatt versteht sich gerade hier auch als Informations-, Meinungs- und Diskussionsplattform.

Die Ärzte Zeitung hat eine verbreitete Auflage von rund 49.000 Exemplaren. Montags, mittwochs und freitags liegt die Zeitung klassisch in gedruckter Form vor, an allen fünf Werktagen von Montag bis Freitag erscheint sie zudem als digitale Ausgabe. Die Zeitung wird im Springer Medizin Verlag GmbH im hessischen Neu-Isenburg herausgegeben. Der Verlag gehört zur Fachverlagsgruppe Springer Nature. Chefredakteur ist Wolfgang van den Bergh, die Geschäftsführung haben Fabian Kaufmann und Joachim Krieger inne.

Mai 2018


Empfohlene Artikel zu diesem Thema:

"Blick aktuell" mit 40 Ausgaben und 440.000 Auflage

Krupp Verlag ist seit 20 Jahren Technologie-Partner von Funkinform

lag ist seit 20 Jahren Technologie-Partner von Funkinform

Seit 20 Jahren sind der Krupp Verlag im rheinland-pfälzischen Sinzig und Funkinform Technologiepartner. Das Familienunternehmen gibt die Wochenzeitung „Blick aktuell“ heraus, die mit inzwischen 40 Lokalausgaben eine Gesamtauflage von rund 440.000 Exemplaren erreicht. Bei Krupp basiert die Medienproduktion für Redaktion, Anzeigen und Web komplett auf der DIALOG-Software von Funkinform. ...weiter




Verleger Matthias Ditzen-Blanke investiert in die Zukunft

NORDSEE-ZEITUNG stellt komplett auf Funkinform-Software um

EITUNG stellt komplett auf Funkinform-Software um

Strahlende Gesichter bei der Besiegelung einer zukunftweisenden Technologiepartnerschaft: Verleger Matthias Ditzen-Blanke und Geschäftsführer Jens Seidel wollen die Zusammenarbeit von Verlag und Systemhaus ausbauen und vertiefen. Die Weichen hat der Verleger aus Bremerhaven klar in Richtung Dynamik und Modernität gestellt. Die DITZEN-GRUPPE wird künftig in allen Verlagsbereichen DIALOG von Funkinform einsetzen. Es wird dann mit dem Redaktions-, Anzeigen-, Vertriebs- und CRM-System gearbeitet. Vier Fremdsysteme wird Funkinform durch sein integriertes System ablösen. ...weiter