Backnanger Kreiszeitung und Gäubote erweitern

DIALOG Web-Portal und MEC überzeugen

DIALOG Web-Portal und MEC überzeugen

Zwei weitere erfolgreiche Tageszeitungen verwirklichen die digitale Transformation ihrer Produkte und Dienstleistungen mit Hilfe von Funkinform-Software. Backnanger Kreiszeitung und Gäubote werden das DIALOG Web-Portal für ihre Internetpräsenz und den DIALOG Mobile Editorial Client (MEC) als Tool für die mobile Content-Produktion nutzen. Darüber hinaus haben beide Zeitungen weitere Module aus der umfassenden DIALOG Software-Familie bestellt.

Mit dem DIALOG Web-Portal werden sämtliche Artikel, Bilder, Galerien, Audio- und Videodokumente sowie Bannerwerbung im Internet ausgespielt. Die Backnanger Kreiszeitung will durch ihre hauseigene IT-Abteilung die speziellen Anpassungen an beispielsweise Typografie und Farbe selber vornehmen. Funkinform zeigt an einem solchen Beispiel wie flexibel und anpassungsfähig die DIALOG-Module sind. Den Verlagen wird einerseits durch umfangreiche Standardmodule eine solide Software-Basis geliefert und andererseits können die Kunden jederzeit eigene Besonderheiten leicht selber realisieren.

Der Gäubote wird zum DIALOG Web-Portal auch die innovative DIALOG Portalsteuerung einsetzen. Mit diesem Modul ist im Web ein Layouten ähnlich wie im Printbereich bekannt möglich. Jeder Content kann ohne Aufwand auf jeden Platz auf der Internetseite gestellt werden.

Mit dem MEC sind Redakteure und Reporter zu jeder Zeit und an jedem beliebigen Ort dazu in der Lage, die redaktionellen Werkzeuge von DIALOG zu nutzen. Damit gewinnen die Redaktionen ein hohes Maß an Unabhängigkeit und Aktualität.

Der Import von aktuellen Nachrichten der DPA und der Mantelseiten aus Stuttgart wird ebenso von DIALOG geleistet. Dazu kommt das DIALOG E-Paper in seiner neuesten Version. Funkinform wird für Backnanger Kreiszeitung und Gäubote auch noch das Hosting übernehmen.

Juli 2018


Empfohlene Artikel zu diesem Thema:

Stader Tageblatt und Mittelbayerische Zeitung

Redakteure von Funkinform-Kunden für starke Lokalsportberichte geehrt

e von Funkinform-Kunden für starke Lokalsportberichte geehrt

Journalisten von gleich zwei erfolgreichen Funkinform-Kunden wurden jetzt für ihre Leistungen ausgezeichnet. Beim Veltins-Lokalsportpreis 2019 erhielt Tim Scholz vom „Stader Tageblatt“ den begehrten Preis in der Kategorie „Wort“, während Manfred Forster von der „Mittelbayerischen Zeitung“ sich den Preis in der Kategorie „Strategie“ sicherte. Der einzige deutsche Medienpreis für Lokalsportjournalismus wird alljährlich vom Verband Deutscher Lokalzeitungen, der Brauerei C. & A. Veltins und der Hochschule Macromedia ausgeschrieben. ...weiter


Mädchen für MINT-Berufe begeistern

„Girls‘ Day“-Teilnahme für Funkinform ein voller Erfolg

ay“-Teilnahme für Funkinform ein voller Erfolg

Funkinform hat sich in diesem Jahr mit Erfolg am Mädchen-Zukunftstag, dem so genannten Girls‘ Day, beteiligt. Ziel dieses bundesweiten Aktionstages war es, Mädchen und junge Frauen für MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zu begeistern. Unternehmen aus Industrie und Handwerk gaben dazu Einblicke in ihren vielfältigen Berufsalltag. Zehn Schülerinnen informierten sich bei Funkinform über Berufsfelder, in denen traditionell eher wenige Frauen arbeiten.  ...weiter


DIALOG live kennenlernen

Auf diesen Medien-Events treffen Sie die Experten von Funkinform

n Medien-Events treffen Sie die Experten von Funkinform

Die DIALOG Software können Sie auch in diesem Jahr wieder auf zahlreichen Messen, Kongressen und Branchentagen live kennenlernen. Erleben Sie DIALOG für Medienmanagement und Medienproduktion, digital oder klassisch print, für Smartphones, Tablets, als App oder für die gedruckte Zeitung oder Zeitschrift. Auf diesen Medien-Events treffen Sie in den kommenden Monaten die Experten von Funkinform. ...weiter


Bundesweiter Aktionstag

Mädchen für MINT-Berufe begeistern - Funkinform macht beim Girls‘ Day mit

ür MINT-Berufe begeistern - Funkinform macht beim Girls‘ Day mit

Funkinform beteiligt sich in diesem Jahr am Mädchen-Zukunftstag, dem so genannten Girls‘ Day. Ziel dieses bundesweiten Aktionstages ist es, Mädchen und junge Frauen für MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zu begeistern. Unternehmen aus Handwerk und Industrie geben Einblicke in ihren vielfältigen Berufsalltag. Insbesondere Berufsfelder, in denen bisher nur wenige Frauen arbeiten, werden vorgestellt.  ...weiter