Verleger Christian Rumpeltin investiert in die Zukunft

Funkinform gewinnt „Die Harke“ als neuen DIALOG-Kunden

Funkinform gewinnt „Die Harke“ als neuen DIALOG-Kunden

Christian Rumpeltin und Funkinform-Geschäftsführer Jens Seidel (rechts) haben eine zukunftsweisende Technologiepartnerschaft beschlossen.

Verleger Christian Rumpeltin hat für seine Tageszeitung „Die Harke“ eine weitreichende Zukunftsentscheidung getroffen. Die Redaktion der Zeitung aus Nienburg wird komplett für Print und Digital auf die neueste Version von DIALOG umgestellt. Christian Rumpeltin und Funkinform-Geschäftsführer Jens Seidel haben zu ihrer Technologie-Partnerschaft jetzt eine umfassende Vereinbarung getroffen.

Funkinform wird das DIALOG CMS, das Web-Portal und die Apps installieren, ebenso das DIALOG Redaktionsmanagement und das technische Anzeigensystem. Überzeugt hat Funkinform vor allem durch seine hochintegrierte Software-Lösung, bei der aus einem System und über eine Oberfläche alle Publikationskanäle angesteuert werden können.

Verleger Christian Rumpeltin sieht die Einführung des neuen Redaktionssystems als Weichenstellung: „Die Harke setzt damit konsequent ihren Weg fort, ihre Zukunft als Medium auf allen Kanälen zu sichern.“ Denn der Verlag werde künftig viel digitaler sein und nicht nur als traditionsreiches Print-Produkt mit Qualität überzeugen, sondern auch hochaktuell im Web, mit Apps und E-Paper sowie in Sozialen Medien informieren.

DIALOG Wunschsystem der Redaktion

Eine intensive Prüfung des Software-Marktes ging der Entscheidung für Funkinform voraus. Ein Jahr lang, so berichtet Chefredakteur Holger Lachnit, habe man sondiert, mögliche Lieferanten auf Herz und Nieren geprüft und Systeme im laufenden Betrieb analysiert. Dann sei die Entscheidung für DIALOG gefallen: „DIALOG ist das Wunschsystem der Redaktion.“ Er sei der Verlagsleitung sehr dankbar, dass diese wichtige Investitionsentscheidung so getroffen wurde. Es sei ein Meilenstein für das seit 1871 in fünfter Generation familiengeführte Medienhaus.

Einen ehrgeizigen Zeitplan haben sich die Zeitungsmacher nun vorgenommen. Bereits Ende September soll die erste mit dem DIALOG CMS produzierte Print- Ausgabe erscheinen und parallel dazu werden die neue Web-Site, die Apps und das E-Paper laufen. Mit Matthias Brosch hat Chefredakteur Lachnit einen erfahrenen Redakteur als Projektleiter an seiner Seite, denn er war schon vor elf Jahren bei einer Systemeinführung dabei.

DIALOG Redaktionsmanagement kommt auch

Wir müssen Reichweite gewinnen und benötigen gerade auch dafür ein modernes Redaktionssystem, sagt Holger Lachnit. Bis zu 48 Seiten umfasst Die Harke. Sechs Mal in der Woche erscheint sie mit bis zu 16.000 Exemplaren Auflage und sonntags als Anzeigenzeitung „Die Harke am Sonntag“ mit 57.000 Exemplaren. An zwei Standorten, in Nienburg und Stolzenau, arbeiten 18 Redakteure. Dazu kommen einige Dutzend freie Mitarbeiter. Mobiles Arbeiten mit der DIALOG Reporter-App wird für Die Harke daher auch ein wichtiger Faktor, ebenso Homeoffice-Lösungen.

In einem zweiten Schritt wird dann noch das DIALOG Redaktionsmanagement für die zentrale Planung von Terminen, Aufgaben und Themen eingeführt: „Wir freuen uns auf ein System aus einem Guss.“

April 2019


Empfohlene Artikel zu diesem Thema:

Virtuelle Konferenz für Software-Neuheiten

55 Anwender machen erstes Online UserGroup-Meeting zum Erfolg

er machen erstes Online UserGroup-Meeting zum Erfolg

Das erste Online UserGroup-Meeting von Funkinform ist ein großer Erfolg geworden. 55 Teilnehmer, allesamt erfahrene DIALOG-Anwender aus den Kundenverlagen, nahmen an der virtuellen Konferenz teil. Per "Go to Meeting" schalteten sie sich auf die Funkinform-Server und erlebten dort einen Tag voll gepackt mit spannenden Vorträgen und Live-Präsentationen. Die Entwickler von Funkinform stellten bei dieser neuartigen Online-Veranstaltung alle DIALOG-Neuheiten 2020 für Web, Mobil und Print in den Bereichen Redaktion, Anzeigen, Vertrieb, CRM und mobile Produktion vor. ...weiter


Funkinform-Kunde erfolgreich

„Nordsee-Zeitung“ überzeugt mit innovativen Ideen und Lösungen

Zeitung“ überzeugt mit innovativen Ideen und Lösungen

Die „Nordsee-Zeitung“ in Bremerhaven hat ihre Leistungsfähigkeit auch in Krisensituationen unter Beweis gestellt. Der erfolgreiche DIALOG-Anwender griff dazu auf kompetente Unterstützung von Funkinform zurück. Zwei bemerkenswerte Beispiele aus jüngster Zeit: Ein mehrseitiger Sonderdruck in 13 Sprachen informierte die Leserschaft in der Hafenstadt über alle wichtigen Aspekte der Corona-Epidemie. Und nach einem totalen Stromausfall im Norden Bremerhavens für einen Tag konnte die Zeitungsproduktion in der Hosting- Umgebung bei Funkinform in Ettlingen sichergestellt werden. ...weiter


European Newspaper Award

Mit DIALOG-Redaktionssystem holen Funkinform-Kunden sechs Design-Preise

G-Redaktionssystem holen Funkinform-Kunden sechs Design-Preise

Beim wichtigsten Zeitungsdesign-Preis, dem European Newspaper Award, gehen in diesem Jahr gleich sechs der begehrten Auszeichnungen an drei Funkinform-Kunden. Die „Pforzheimer Zeitung“, die „Ludwigsburger Kreiszeitung“ und die „DeWeZet“ aus Hameln produzieren mit dem DIALOG Redaktionssystem und es gelingt ihnen regelmäßig, mit dem DIALOG Editor hervorragende Design-Lösungen zu erzielen. Das „Medium Magazin“ wählte zudem PZ-Chefredakteur Magnus Schlecht (Foto vorne sitzend) unter die besten zehn Chefredakteure von Regionalzeitungen. ...weiter