Umstellung auf neueste DIALOG Version in Regensburg

Mittelbayerische Zeitung geht live mit DIALOG 5.0 für Print und Online

Mittelbayerische Zeitung geht live mit DIALOG 5.0 für Print und Online

Allen Grund zur Freude haben die Teams von Mittelbayerischer Zeitung und Funkinform, die die Umstellung auf DIALOG 5.0 reibungslos gemeistert haben (von links nach rechts): Andreas Geser (MZ, Produktplanung PPI), Roland Jungbauer (MZ, Online-Redaktion), Christian Sauerer (MZ, DIALOG-Admin Redaktion), Matthias Elm (Funkinform), Maximilian Wachter (MZ, Projektleitung), Carmen Basler (Funkinform), Marco Hieronymus (MZ, IT) und Michael Wagner (MZ, IT und tech. Admin).

Mit einem reibungslosen Start für Print und Online hat die Mittelbayerische Zeitung in Regensburg die neueste Version des Redaktionssystems DIALOG 5.0 in den Live-Betrieb genommen. Die Tageszeitung mit allen Print-Lokalausgaben, ihre Sonntagszeitung als E-Paper und die Inhalte für das MZ-Web-Portal kommen nun aus der aktuellen DIALOG-Version. Die Mittelbayerische Zeitung gehört seit Jahren zu den erfolgreichen Anwendern der Funkinform-Software.

Die Systemumstellung wurde im Wesentlichen an nur einem Samstag realisiert. Nach dem großen Schritt der 5.0-Einführung für alle Publikationskanäle, einschließlich der Archiv-Funktion, wird die Mittelbayerische Zeitung nun bis zum Sommer Schritt für Schritt weitere neue DIALOG-Module einführen. So wird die Portalsteuerung des Web-Auftritts ab Anfang April mit DIALOG erfolgen. Da die Redaktion der Mittelbayerischen Zeitung ganz aktiv ihren Internet-Kanal moderiert, kommt hier dem DIALOG Mobile Editorial Client (MEC) eine wichtige Rolle zu. Der DIALOG MEC wird künftig auch als redaktionelles Werkzeug eingesetzt, etwa für Reporter im Außeneinsatz.

Mit dem DIALOG Redaktionsmanagement will die Zeitung danach auch ihre Termine und Aufgaben planen und steuern. Durch ihr überzeugendes Newsroom-Konzept gilt die Mittelbayerische Zeitung als ein Vorreiter moderner Organisationsformen und optimalen Ressourcen-Einsatzes. Funkinform sieht gerade in der Zusammenarbeit mit einem solch innovativen Kunden ein großes Potenzial, um die DIALOG Software-Familie konsequent weiterentwickeln zu können. Im Sommer wird schließlich der DIALOG Veranstaltungskalender zur Erfassung und Publikation aller Veranstaltung in der Region als weitere Neuerung eingeführt.

Bereits jetzt wird das DIALOG Honorar MIS eingeführt. Das DIALOG Honorar Management Informationssystem (MIS) gibt den Budget-Verantwortlichen bis in jede Lokalredaktion hinein ein starkes Werkzeug an die Hand, um Etats optimal zu steuern und die Kosten umfassend kontrollieren zu können.


Empfohlene Artikel zu diesem Thema:


Sehr gut angenommen wurde der Vortrag auf der IFRA Expo 2017

DIALOG-Erfolgsgeschichte: User journey in einem regionalen Medienhaus

folgsgeschichte: User journey in einem regionalen Medienhaus

Auf der Medien-Messe in Berlin hat der Leiter Markt und Technik von Funkinform, Johann-Dietrich Schaefer, die ganz besondere Erfolgsgeschichte eines langjährigen DIALOG-Kunden vorgestellt. Schaefer zeigte in seinem Vortrag auf, wie die Mittelbayerische Zeitung in Regensburg auch durch den Einsatz fortschrittlicher Redaktionstechnik einen imposanten Wandel zu einem multimedialen Medienhaus vollzogen hat. ...weiter


Redaktionssystem und technisches Anzeigensystem in Leer

Zeitungsgruppe Ostfriesland stellt erfolgreich auf DIALOG 5.1 um

ruppe Ostfriesland stellt erfolgreich auf DIALOG 5.1 um

Ein weiterer gelungener Start für die neue DIALOG-Generation. Auch die Zeitungsgruppe Ostfriesland (ZGO) in Leer hat erfolgreich auf die aktuelle Version DIALOG 5.1 umgestellt. Die Inhalte der drei Zeitungstitel Ostfriesen-Zeitung, General-Anzeiger und Ostfriesische Nachrichten, der Web-Auftritte und auch der Push-Dienste kommen aus dem neuen DIALOG Redaktionssystem. Dazu setzt ZGO auch das technische Anzeigensystem von DIALOG ein.  ...weiter