Umstellung auf neueste DIALOG Version in Regensburg

Mittelbayerische Zeitung geht live mit DIALOG 5.0 für Print und Online

Mittelbayerische Zeitung geht live mit DIALOG 5.0 für Print und Online

Allen Grund zur Freude haben die Teams von Mittelbayerischer Zeitung und Funkinform, die die Umstellung auf DIALOG 5.0 reibungslos gemeistert haben (von links nach rechts): Andreas Geser (MZ, Produktplanung PPI), Roland Jungbauer (MZ, Online-Redaktion), Christian Sauerer (MZ, DIALOG-Admin Redaktion), Matthias Elm (Funkinform), Maximilian Wachter (MZ, Projektleitung), Carmen Basler (Funkinform), Marco Hieronymus (MZ, IT) und Michael Wagner (MZ, IT und tech. Admin).

Mit einem reibungslosen Start für Print und Online hat die Mittelbayerische Zeitung in Regensburg die neueste Version des Redaktionssystems DIALOG 5.0 in den Live-Betrieb genommen. Die Tageszeitung mit allen Print-Lokalausgaben, ihre Sonntagszeitung als E-Paper und die Inhalte für das MZ-Web-Portal kommen nun aus der aktuellen DIALOG-Version. Die Mittelbayerische Zeitung gehört seit Jahren zu den erfolgreichen Anwendern der Funkinform-Software.

Die Systemumstellung wurde im Wesentlichen an nur einem Samstag realisiert. Nach dem großen Schritt der 5.0-Einführung für alle Publikationskanäle, einschließlich der Archiv-Funktion, wird die Mittelbayerische Zeitung nun bis zum Sommer Schritt für Schritt weitere neue DIALOG-Module einführen. So wird die Portalsteuerung des Web-Auftritts ab Anfang April mit DIALOG erfolgen. Da die Redaktion der Mittelbayerischen Zeitung ganz aktiv ihren Internet-Kanal moderiert, kommt hier dem DIALOG Mobile Editorial Client (MEC) eine wichtige Rolle zu. Der DIALOG MEC wird künftig auch als redaktionelles Werkzeug eingesetzt, etwa für Reporter im Außeneinsatz.

Mit dem DIALOG Redaktionsmanagement will die Zeitung danach auch ihre Termine und Aufgaben planen und steuern. Durch ihr überzeugendes Newsroom-Konzept gilt die Mittelbayerische Zeitung als ein Vorreiter moderner Organisationsformen und optimalen Ressourcen-Einsatzes. Funkinform sieht gerade in der Zusammenarbeit mit einem solch innovativen Kunden ein großes Potenzial, um die DIALOG Software-Familie konsequent weiterentwickeln zu können. Im Sommer wird schließlich der DIALOG Veranstaltungskalender zur Erfassung und Publikation aller Veranstaltung in der Region als weitere Neuerung eingeführt.

Bereits jetzt wird das DIALOG Honorar MIS eingeführt. Das DIALOG Honorar Management Informationssystem (MIS) gibt den Budget-Verantwortlichen bis in jede Lokalredaktion hinein ein starkes Werkzeug an die Hand, um Etats optimal zu steuern und die Kosten umfassend kontrollieren zu können.


Empfohlene Artikel zu diesem Thema:

Funkinform Medientag ein voller Erfolg

Medien-Start-ups zeigen starke Ideen und sehr viel Potential

art-ups zeigen starke Ideen und sehr viel Potential

Die digitale Transformation der Medien nimmt weiter Fahrt auf, spannende Projekte für neue Geschäftsfelder belegen den starken Veränderungswillen der Branche und zahlreiche Medien-Start-ups überzeugen mit bemerkenswerten Ideen und großem Potential. Das sind wichtige Erkenntnisse des Funkinform Medientags 2018, der auf dem Germania Campus in Münster mit 65 Tagungsteilnehmern wieder ein voller Erfolg wurde. ...weiter


"Blick aktuell" mit 40 Ausgaben und 440.000 Auflage

Krupp Verlag ist seit 20 Jahren Technologie-Partner von Funkinform

lag ist seit 20 Jahren Technologie-Partner von Funkinform

Seit 20 Jahren sind der Krupp Verlag im rheinland-pfälzischen Sinzig und Funkinform Technologiepartner. Das Familienunternehmen gibt die Wochenzeitung „Blick aktuell“ heraus, die mit inzwischen 40 Lokalausgaben eine Gesamtauflage von rund 440.000 Exemplaren erreicht. Bei Krupp basiert die Medienproduktion für Redaktion, Anzeigen und Web komplett auf der DIALOG-Software von Funkinform. ...weiter