Funkinform als Arbeitgeber mit Perspektive

Wir sind der Technologiepartner für mehr als 70 Medienhäuser in Europa. Als Full-Service-Systemhaus realisieren wir innovative Softwarelösungen für Online, Mobile und Print. Wir suchen Verstärkung für unser Team – suchst Du ein abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabengebiet in einem zukunftsorientierten Unternehmen? ...weiter

Funkinform Team mit 14 Teilnehmern

Rekordkulisse beim Firmenlauf B2Run im Schlossgarten

Mit einer Rekordteilnehmerzahl von 8200 Läufern aus 400 Unternehmen ist der diesjährige Firmenlauf B2Run in Karlsruhe ein sensationeller Erfolg geworden. Und 14 Mitarbeiter von Funkinform gingen erfolgreich mit auf die sechs Kilometer lange Strecke durch den Schlossgarten. Im Wildparkstadion schloss sich eine After-Run-Party an. Auch drückend heiße Temperaturen konnten die Läufer nicht bremsen. Daniel Flöter war aus dem Funkinform Team der Schnellste. Mit seinen 24:42 Minuten war er unter den Top-Einhundert-Läufern und kam auf Platz 92. Bei den Männern erreichten die drei Erstplatzierten Zeiten von 18:44, 20:09 und 20:13 Minuten, während die drei schnellsten Frauen mit 21:52, 23:11 und 23:23 Minuten ins Ziel kamen. Zum Funkinform Team gehörten in diesem Jahr Isabel Dehm und ihre Kollegen Kai Baumheier, Tobis Deininger, Daniel Flöter, Jürgen Gerber, Niels Herberger, Uwe Höfele, Richard Kühnberger, Peter Müller, Johann-Dietrich Schaefer, Eduard Schmidt, Jens Seidel, Christian Wehner und Frank Wildmann. An dem alljährlichen Firmenlauf beteiligen sich von Handwerksbetrieben über mittelständische Unternehmen bis zu DAX-Konzernen mehrere hundert Unternehmen aus dem Großraum Karlsruhe, vom Firmenvorstand bis zum Auszubildenden reicht das Teilnehmerspektrum. Im Funkinform Team waren auch Geschäftsführer Jens Seidel sowie die Prokuristen Richard Kühnberger, Peter Müller und Johann-Dietrich Schaefer begeistert mit dabei.


Empfohlene Artikel zu diesem Thema:

Stadtradeln - Funkinform ist dabei

Funkinform-Team radelt für den Klimaschutz

Am diesjährigen „Stadtradeln“, eine Kampagne des Klima-Bündnis, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas für den Klimaschutz, beteiligten sich auch 20 sportliche Mitarbeiter von Funkinform. Für die Stadt Ettlingen legten insgesamt 325 Radler in 16 Teams 80.137 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden damit 11.379 kg CO2. Die Teilnehmerzahl stellt gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung um gut 8% dar.  ...weiter



Nun geht es auch zum Bowling

Nach Laufen, Radfahren und Tischtennis die vierte Sportart

Nach Laufen, Radfahren und Tischtennis haben die Funkinform-Mitarbeiter mit dem Bowling eine vierte Freizeit-Sportart für sich entdeckt. Mit 20 Teilnehmern ging es jetzt nach Karlsruhe in das LAGO-Bowling-Zentrum. Sogar eine ehemalige Mitarbeiterin schloss sich ihren früheren Kolleginnen und Kollegen an. Und einige Kinder aus den Familien der Funkinform-Mitarbeiter waren auch begeistert bei der Sache. ...weiter