360-Grad-Blick auf Zeitungsleser und Anzeigenkunden

Roadshow und Workshops für die DIALOG Vertriebslösung

Roadshow und Workshops für die DIALOG Vertriebslösung

Dieter Würz und Jochen Brambach präsentieren in Workshops die DIALOG Komplettlösung für Vertrieb und Logistik.

Mit einer Roadshow und Workshops informiert Funkinform seine Kunden und weitere interessierte Verlage insbesondere über die DIALOG-Komplettlösung für Vertrieb und Logistik. In Zeiten, in denen die Anzeigen- und Vertriebserlöse massiv unter Druck geraten sind, hat Funkinform seine Entwicklungsarbeit in mehrere wichtige Richtungen gelenkt und kann nun die Ergebnisse vorstellen.

Mit dem Geschäftspartnerprinzip wurde ein 360-Grad-Blick auf alle Vorgänge rund um den Kunden realisiert. Mit einem vom Anwender weitgehend selbst konfigurierbaren Dashboard wurde die Aufbereitung und Visualisierung sämtlicher betriebswirtschaftlicher Daten auf ein ganz neues Qualitätsniveau gehoben. Und mit dem innovativen Modul Zustellermanager erhalten die Bezirksinspektoren der Zeitungsverlage eine Übersicht quasi in Echtzeit zu den relevanten Vertriebsvorgängen.

Dieter Würz und Jochen Brambach, die bei Funkinform für die DIALOG-Vertriebslösung zuständig sind, sehen den Workshop-Charakter ihrer Präsentationen auch als großen Gewinn für sich: „Wir lernen auch immer wieder dazu, wenn wir uns mit den Vertriebsexperten der Zeitungsverlage in eine vertiefte Diskussion begeben dürfen“, freuen sich die Funkinform-Fachleute.

Die vielfachen Kontakte, die rund um solche Treffen geknüpft werden können, werteten auch Geschäftsführer Jens Seidel und Verkaufsleiter Siegfried Geisbauer sehr positiv. Verlage und Systemhaus stünden in einem konstruktiven Gedankenaustausch.


Empfohlene Artikel zu diesem Thema:

"Der Patriot" modernisiert den Zeitungsvertrieb mit DIALOG

iot" modernisiert den Zeitungsvertrieb mit DIALOG

Für die neueste Version der Funkinform Vertriebslösung, DIALOG Vertrieb, hat sich die im westfälischen Kreis Soest erscheinende Tageszeitung „Der Patriot“ entschieden. Vertriebsleiter Thomas Deppe zeigt sich nach der gelungenen Systemmodernisierung zufrieden. Neben der gedruckten Auflage bearbeitet die Zeitung auch ihre E-Paper mit DIALOG Vertrieb. Die erfolgreiche Heimatzeitung aus Lippstadt ist seit ihrer Gründung im Jahre 1848 ein Familienunternehmen.  ...weiter


Verleger Christian Rumpeltin investiert in die Zukunft

Funkinform gewinnt „Die Harke“ als neuen DIALOG-Kunden

m gewinnt „Die Harke“ als neuen DIALOG-Kunden

Verleger Christian Rumpeltin hat für seine Tageszeitung „Die Harke“ eine weitreichende Zukunftsentscheidung getroffen. Die Redaktion der Zeitung aus Nienburg wird komplett für Print und Digital auf die neueste Version von DIALOG umgestellt. Christian Rumpeltin und Funkinform-Geschäftsführer Jens Seidel (Foto rechts) haben zu ihrer Technologie-Partnerschaft jetzt eine umfassende Vereinbarung getroffen. ...weiter


Stader Tageblatt und Mittelbayerische Zeitung

Redakteure von Funkinform-Kunden für starke Lokalsportberichte geehrt

e von Funkinform-Kunden für starke Lokalsportberichte geehrt

Journalisten von gleich zwei erfolgreichen Funkinform-Kunden wurden jetzt für ihre Leistungen ausgezeichnet. Beim Veltins-Lokalsportpreis 2019 erhielt Tim Scholz vom „Stader Tageblatt“ den begehrten Preis in der Kategorie „Wort“, während Manfred Forster von der „Mittelbayerischen Zeitung“ sich den Preis in der Kategorie „Strategie“ sicherte. Der einzige deutsche Medienpreis für Lokalsportjournalismus wird alljährlich vom Verband Deutscher Lokalzeitungen, der Brauerei C. & A. Veltins und der Hochschule Macromedia ausgeschrieben. ...weiter


Mädchen für MINT-Berufe begeistern

„Girls‘ Day“-Teilnahme für Funkinform ein voller Erfolg

ay“-Teilnahme für Funkinform ein voller Erfolg

Funkinform hat sich in diesem Jahr mit Erfolg am Mädchen-Zukunftstag, dem so genannten Girls‘ Day, beteiligt. Ziel dieses bundesweiten Aktionstages war es, Mädchen und junge Frauen für MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zu begeistern. Unternehmen aus Industrie und Handwerk gaben dazu Einblicke in ihren vielfältigen Berufsalltag. Zehn Schülerinnen informierten sich bei Funkinform über Berufsfelder, in denen traditionell eher wenige Frauen arbeiten.  ...weiter