Auf Basis der Funkinform Web-Lösung

ZGO überzeugt mit Event-Portal: Freizeitplanung leicht gemacht

ZGO überzeugt mit Event-Portal: 
Freizeitplanung leicht gemacht

Mit einem Event-Portal setzt die ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland in Norddeutsche neue Akzente beim Leser-Service.

Mit einem Event-Portal setzen Verleger Robert Dunkmann und seine ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH zwischen Nordseeküste, niederländischer Grenze sowie den Großstädten Oldenburg, Osnabrück, Bremen und Hannover medial neue Akzente. Die ZGO schafft auf Basis der DIALOG-Software eine innovative Plattform für die Freizeitplanung. 25.000 Veranstaltungen können über das DIALOG Web-Portal aufgerufen, geplant und gebucht werden.

Nach Dunkmanns Worten hat die ZGO hier im Nordwesten genau die Plattform aufgebaut, wohin man im Web surft, um seine Freizeit zu planen. „Alles, was in einem Umkreis von 100 Kilometern geschieht, möchten wir unseren Kunden anbieten“, erklärt der Zeitungsverleger. Gemeinsam mit Funkinform hat er das ehrgeizige Projekt gestartet und zeigt sich optimistisch: „Wir sind sicher, dass dieses neue Angebot für die Menschen relevant ist.“ Die Zugriffszahlen auf das Portal belegen das.

„Junge Zielgruppen für uns neu erkämpfen“

Weil die Print-Auflagen von Zeitungen weiter rückläufig sein werden, die Zeitungsleser im Durchschnitt 70 Jahre alt sind und die jüngeren Jahrgänge heutzutage kaum noch Tageszeitungen lesen, sieht Dunkmann, der auch Vorsitzender des Verbandes Deutscher Lokalzeitungen ist, Handlungsbedarf: „Wir müssen junge Zielgruppen für uns neu erkämpfen.“

Er hat daher alle jüngeren Mitarbeiter seines Zeitungsverlags gebeten, einmal in Klausur zu gehen und zu diskutieren, was für sie zwischen 18 und 24 interessant ist. Herausgekommen ist, dass die Themen Veranstaltungen und Freizeit auf der Prioritätenliste ganz weit oben stehen. Natürlich gibt es für diese Jahrgänge auch noch andere bedeutsame Themen, doch die Events und die Freizeitplanung haben Vorrang.

Diesen Anstoß hat Dunkmann genutzt, um das Thema Freizeit und Veranstaltungen ganz grundsätzlich analysieren zu lassen. Was zählt alles dazu? Wie groß ist die Bandbreite? Wie weit geht die Interessensphäre unserer Leser? Wie mobil sind sie? Bis wohin würden sie fahren? Eine sehr komplexe Aufgabenstellung.

Schnittstellen zu Veranstaltern

Basis für die angestrebte Gesamtübersicht aller Ereignisse waren der eigene Ticketverkauf und die vielen Nachrichten, die in der Redaktion eingehen. Es wurde gemeinsam mit Funkinform sichergestellt, dass alles, was es an Veranstaltungen gibt und wovon die Verlagsmitarbeiter auf welchen Wegen auch immer erfahren, in diesen Event-Pool eingestellt wird, möglichst vollautomatisch. Daher wurden Schnittstellen zu Veranstaltern geschaffen, schließlich alle Veranstaltungsorte erfasst. Diese Erfassung war auch deshalb so wichtig, weil den Kunden über das Event-Portal gleich der Kartenkauf möglich gemacht wird und sie auch eine genaue Anfahrtskarte erhalten.

Die Anforderungen an den Veranstaltungskalender sind mit den zahlreichen Such- und Ordnungskriterien natürlich deutlich gestiegen. Funkinform habe mit seinen Web- und Kalender-Modulen in den Grundzügen schon sehr viel von dem anbieten können, was man sich in Leer vorgestellt hatte, sagt Dunkmann. Und das Event-Portal hat das Systemhaus dann gezielt ausgebaut. Nach umfangreichen technischen Spezifikationen ist herausgekommen, was der Verleger eine „Freizeit-Allzweckwaffe“ nennt.

Spezialisierte Suche in sieben Kategorien

Gesucht wird im Portal nach Datum, Ort und Kategorien. Die Datumsabfrage passiert mit einem Klick im Kalender, die Orte-Suche kann in den Landkreisen Leer, Aurich, Wittmund und Wilhelmshaven sowie in den Städten Emden, Oldenburg und Bremen erfolgen. Neben der Gesamtschau über alle Veranstaltungsarten ist eine spezialisierte Suche in sieben Kategorien möglich: Freizeit, Party, Musik, Kultur, Bühne, Kino und Service.

So hat der Nutzer nach wenigen Klicks eine persönliche Auswahl vor sich, die seinen Neigungen entspricht. Dargestellt werden eine Schlagzeile zum Thema, ein Foto, alle verfügbaren Termine und Uhrzeiten, die der Leser auch gleich in seinen digitalen Kalender übernehmen kann. Dazu eine ausführliche Beschreibung, zu vielen Terminen auch noch eine Bildergalerie oder Videos. Dann Links zum Veranstalter oder Künstler und natürlich eine Karte für die Anreise.

Ab 2020 Mehrwert für Abonnenten

Gut 25.000 Veranstaltungen sind ständig im Event-Portal vorhanden. Bis Ende des Jahres gibt es eine kostenlose Kennenlernphase und für jeden sind die Angebote frei nutzbar. Danach wird dieser wertvolle Inhalt hinter eine Paywall gehen. Die Zeitungsleser sind dann natürlich privilegiert, weil die Nutzung des ZGO-Event-Portals zu ihrem Abo zählt.

August 2019


Empfohlene Artikel zu diesem Thema:

Branchentreff ein voller Erfolg

Ettlinger DIALOG und User Group blickten in die Zukunft der Medien-Wirtschaft

 DIALOG und User Group blickten in die Zukunft der Medien-Wirtschaft

Der zweitägige Branchentreff bei Funkinform war erneut ein voller Erfolg. Beim Ettlinger DIALOG und dem User Group Treffen beleuchteten Top-Referenten in spannenden Vorträge, wohin sich die Medien-Wirtschaft gerade entwickelt und welche Geschäftsfelder neu zu gewinnen sind. Verleger, Verlagsleiter, Chefredakteure und Manager aus den Bereichen IT, Vertrieb und Anzeigen diskutierten mit Wissenschaftlern, Unternehmensberatern und Software- Entwicklern die aktuellen Trends der Branche. Funkinform-Kunden berichteten zudem über erfolgreiche Projekte mit DIALOG. ...weiter


Redaktionsmanagement und MEC aus der Cloud

Allgemeine Zeitung Coesfeld entscheidet sich für DIALOG

e Zeitung Coesfeld entscheidet sich für DIALOG

Die „Allgemeine Zeitung“ im westfälischen Coesfeld ist neuer Funkinform-Kunde. Sie setzt aus der Systemfamilie die DIALOG Programme Redaktionsmanagement und Mobile Editorial Client (MEC) ein. Das DIALOG Redaktionsmanagement arbeitet hier mit einem fremden Redaktionssystem zusammen. Das Management-Tool kann nämlich als Einzellösung aus der Cloud heraus überall zum Einsatz kommen. ...weiter



Verstärkung für das Vertriebs-Team

Funkinform überzeugt bei Messe mit Digital-Lösungen, Web und CRM

m überzeugt bei Messe mit Digital-Lösungen, Web und CRM

Die Medien-Messe IFRA/DCX in Berlin war aus Sicht von Funkinform ein voller Erfolg. Geschäftsführer Jens Seidel konnte eine positive Messe-Bilanz ziehen: „Unsere Fokussierung auf die relevanten Themen war entscheidend. Unsere Weichen sind auf stetiges Wachstum gestellt.“ Wegen der steigenden Nachfrage hat sich Funkinform verstärkt und mit dem Vertriebs- und Marketing-Experten Rainer Lang einen weiteren erfahrenen Branchenkenner gewinnen können. ...weiter